array(1) {
  [0]=>
  object(stdClass)#56 (4) {
    ["image_bg"]=>
    string(36) "0ee1421a-b6e3-11e6-a1ee-60a44ce760c3"
    ["slidedelay"]=>
    string(0) ""
    ["images"]=>
    array(4) {
      [0]=>
      object(stdClass)#172 (7) {
        ["image"]=>
        string(36) "2b01b71a-25e8-11e4-bb8f-60a44ce760c3"
        ["position"]=>
        array(5) {
          ["bottom"]=>
          string(0) ""
          ["left"]=>
          string(3) "-20"
          ["right"]=>
          string(0) ""
          ["top"]=>
          string(2) "10"
          ["unit"]=>
          string(2) "px"
        }
        ["slidedirection"]=>
        string(4) "left"
        ["slideoutdirection"]=>
        string(4) "left"
        ["durationin"]=>
        string(0) ""
        ["durationout"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(0) ""
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#169 (7) {
        ["image"]=>
        string(36) "2b01b735-25e8-11e4-bb8f-60a44ce760c3"
        ["position"]=>
        array(5) {
          ["bottom"]=>
          string(0) ""
          ["left"]=>
          string(3) "-50"
          ["right"]=>
          string(0) ""
          ["top"]=>
          string(3) "300"
          ["unit"]=>
          string(2) "px"
        }
        ["slidedirection"]=>
        string(4) "left"
        ["slideoutdirection"]=>
        string(4) "left"
        ["durationin"]=>
        string(0) ""
        ["durationout"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(0) ""
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#176 (7) {
        ["image"]=>
        string(36) "2b01b70c-25e8-11e4-bb8f-60a44ce760c3"
        ["position"]=>
        array(5) {
          ["bottom"]=>
          string(0) ""
          ["left"]=>
          string(3) "620"
          ["right"]=>
          string(0) ""
          ["top"]=>
          string(3) "-15"
          ["unit"]=>
          string(2) "px"
        }
        ["slidedirection"]=>
        string(5) "right"
        ["slideoutdirection"]=>
        string(4) "left"
        ["durationin"]=>
        string(0) ""
        ["durationout"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(0) ""
      }
      [3]=>
      object(stdClass)#177 (7) {
        ["image"]=>
        string(36) "2b01b728-25e8-11e4-bb8f-60a44ce760c3"
        ["position"]=>
        array(5) {
          ["bottom"]=>
          string(0) ""
          ["left"]=>
          string(3) "680"
          ["right"]=>
          string(0) ""
          ["top"]=>
          string(3) "300"
          ["unit"]=>
          string(2) "px"
        }
        ["slidedirection"]=>
        string(6) "bottom"
        ["slideoutdirection"]=>
        string(4) "left"
        ["durationin"]=>
        string(0) ""
        ["durationout"]=>
        string(0) ""
        ["url"]=>
        string(0) ""
      }
    }
    ["texts"]=>
    array(0) {
    }
  }
}

SICOLAB mini

Mobile, schallgedämmte Kompressoreinheiten

SICOLAB mini

SICOLAB mini ergänzt die schallgedämmte SICOLAB Baureihe von Dürr Technik. Das Produkt überzeugt mit modernem Design und sehr niedrigem Geräuschpegel. SICOLAB mini wurde speziell für den Laborbereich entwickelt - ohne die gewohnten Arbeitsabläufe und die Konzentration zu stören. Die ölfreie Plug-and-Play Kompressoreinheit mit integriertem Tragegriff bietet minimalen Wartungsaufwand bei maximaler Flexibilität.

SICOLAB mini ist in den Spannungsvarianten 230V und 50 Hz sowie 115V mit 60 Hz erhältlich. Weiterhin wird die Variante zur Trocknung von Endoskopen als SICOLAB mini Endo verfügbar sein.

Die Einheit findet dank ihrer sehr kompakten Abmessungen von nur 396 x 347 x 320 mm auch in engen Räumen Platz. Ein Tragegriff sowie ein optional erhältlicher Trolley gewährleisten bequeme Mobilität. Für einfaches Plug-and-Play sorgt ein Netzstecker
(230 V 1~) und eine Schnellkupplung für den Druckluftanschluss direkt am Gehäuse. Die ölfreien Kompressoren sind wartungsfrei (ausgenommen Filterwechsel). Damit fallen keine Servicekosten an, was sie wirtschaftlich besonders attraktiv macht.

Serienmäßig ist der SICOLAB mini mit einem 2-Liter-Druckluftbehälter, automatischem Kondensatablass, elektromagnetischer Anlaufentlastung und einem Betriebsstundenzähler für einen sicheren Anlauf ausgestattet. Als Verdichter kommen die bewährten Kompressoraggregate Typ A-025, A-038 oder A-062 zum Einsatz.

Wir beraten Sie gern.

 

In bewährter Dürr Technik Qualität

  • Ca. 30% bessere Performance und schnellere Befüllung des Tanks im Vergleich zum Vorgängermodell SAS
  • Wartungsfreier Kompressor (ausgenommen Filterwechsel)
  • Einfache Bedienung
  • Plug-and-Play durch Anschlusskabel (230 V)
  • Sehr ruhiger Anlauf
  • Extrem leise wie ein Kühlschrank
  • Hohe Mobilität durch Tragegriff
  • Druckluftanschluss mittels Schnellkupplung direkt im Gehäuse
  • 100 % Dauerbetrieb bis 40 °C Umgebungstemperatur
  • Ölfreies Kompressoraggregat
  • Behälter mit Innenbeschichtung
  • Druckminderer
  • Automatischer Kondensatablass
  • Elektromagnetische Anlaufentlastung
  • Druckschalter
  • Manometer von außen ablesbar
  • Sicherheitsventil
  • Ein-/Ausschalter mit Sicherung
  • Geringes Gewicht
  • Betriebsstundenzähler
  • Modernes Design

Technische Daten

Typ Liefermenge bei 5 bar Schalldruck‐pegel Motorleistung Strom‐aufnahme Spannung Frequenz Schutzart Abmessungen
  (l/min) PN dB (A) P1 (kW) (A) (V) (Hz) (IP) L x B x H (mm)
Typ Liefermenge bei 5 bar Schalldruck‐pegel Motorleistung Strom‐aufnahme Spannung Frequenz Schutzart Abmessungen
  (SCFM) PN dB (A) P1 (kW) (A) (V) (Hz) (IP) L x W x H (in)
SICOLAB 025 mini 10 49 0,27 1,3 230 60 IP20 396x321x295
SICOLAB 025 mini 10 49 0,24 1,1 230 50 IP20 396x321x295
SICOLAB 038 mini 20 52 0,35 4,1 115 50 IP20 396x321x295
SICOLAB 038 mini 20 53 0,38 3,2 115 60 IP20 396x321x295
SICOLAB 038 mini 20 52 0,34 1,6 230 60 IP20 396x321x295
SICOLAB 038 mini 20 50 0,34 1,8 230 50 IP20 396x321x295
SICOLAB 062 mini 41 54 0,58 4,8 115 60 IP20 396x321x295
SICOLAB 062 mini 36 51 0,44 2,1 230 50 IP20 396x321x295

Wie können wir Ihnen helfen?

Vielen Dank für Ihr Interesse an Dürr Technik. Wir sind gerne für Sie da. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – per E-Mail, Telefon oder Anfrageformular.

+49 7142 90 22-0
Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den folgenden Datenschutzbestimmungen zu. Weiterlesen …