array(1) {
  [0]=>
  object(stdClass)#54 (4) {
    ["image_bg"]=>
    string(36) "699935a2-5f57-11e9-b501-60a44ce760c3"
    ["slidedelay"]=>
    string(0) ""
    ["images"]=>
    array(0) {
    }
    ["texts"]=>
    array(0) {
    }
  }
}

DürrTronic

Elektronische Steuerung und Monitoring für Kompressorstationen

DürrTronic überwacht Ihre Kompressorstation sicher und zuverlässig. So werden Wartungsintervalle verlässlich eingehalten und Ausfälle vermieden. Das automatische Monitoring zeigt die wichtigsten Betriebsparameter und verschiedene Statistiken an, so dass verschiedene Diagnosen einfach per Knopfdruck durchgeführt werden können. Die elektronische Steuerung sorgt durch eine zeitgesteuerte Betätigung der Magnetventile für weniger Verschleiß und hilft dabei die maximale Lebensdauer des Kompressors zu erreichen.

Vorteile von DürrTronic

Vorbeugende Wartung
  • DürrTronic zeigt den optimalen Zeitpunkt zum Tausch von Komponenten an und stellt damit das Erreichen der maximalen Lebensdauer sicher
Frühwarnsystem
  • Motor- und Ventilausfälle werden automatisch durch das Frühwarnsystem bei zu vielen Schaltzyklen vermieden
Kontrollierter Kondensatablass
  • Die elektronische Steuerung stellt eine zeitgesteuerte Betätigung der Magnetventile sicher. So wird das Kondensatablassventil nur aktiviert, wenn der Kompressor läuft. Das führt zu einer längeren Lebensdauer sowohl für die Ventile als auch für die Reibpaarung, da kein Kaltstarten mehr möglich ist. Dadurch entstehen auch keine Abblasgeräusche, wenn die Station nicht in Betrieb ist
Monitoring & Statistik
  • Unterstützung in der Diagnostik (Betriebstemperatur, Schaltzyklen, Filter- und Reibpaarungstausch)

 

 

Wie können wir Ihnen helfen?

Vielen Dank für Ihr Interesse an Dürr Technik. Wir sind gerne für Sie da. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – per E-Mail, Telefon oder Anfrageformular.

+49 7142 90 22-0
Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den folgenden Datenschutzbestimmungen zu. Weiterlesen …